- Die Luftschlacht über Köln -

FLUGLÄRM  ÜBER  KÖLN-BUCHFORST

und anderen Vororten

 

- über extrem dicht besiedeltes Wohngebiet -   *a)

 

Befürworter des Wahn-Sinns:

Platz 1 - Die FDP mit - Karl-Heinz Peters

Platz 2 - Der B90-Grünen-Fraktionsvize - Jörg Frank

Platz 3 - Der Fraktionschef der CDU - Herbert Gey

(Diese Herren bei der nächsten Wahl bitte unbedingt berücksichtigen!)

(Platz 4 - Die SPD scheint auch wieder mit im Boot zu sitzen, obwohl sie im Wahlkampf etwas Anderes versprochen hat.)

Platz 5 - Prof. Dr. Alex Lechleuthner, ärztlicher Leiter des Rettungsdienstes der Berufsfeuerwehr - kann nur das favorisieren was die Stadt ihm anbietet.

Platz 6 - Dr. Ursula Christiansen, Dezernentin für Gesundheit, Umwelt und Feuerschutz - ist für unsere Schmerzgrenze zuständig.

 

Lärmquelle 1 - Stark zunehmende Passagier-Flüge

Lärmquelle 2 - Stark zunehmende Luftfracht

Lärmquelle 3 - Hubschrauber (noch akzeptabel)

Lärmquelle 4 - ICE-Trasse

Lärmquelle 5 - Rangier-Bahnhof

Lärmquelle 6 - Stadt-Autobahn

Lärmquelle 7 - Der Flughafen möchte expandieren    *b)

Lärmquelle 8 - soll jetzt installiert werden - eine Rettungs-Hubschrauber-Station

(S-Bahn, Straßenbahn und Kirchenglocken zählen wir nicht dazu.)

! ES REICHT !

Man hat Studien betrieben, wo man sich das Geld hätte sparen können - zB: Messe-Hallendach   *c)

Andere gute Alternativen wurden noch nicht untersucht.

Die Landesklinik möchte ihren Hubschrauber unbedingt behalten, aber völlig unsinnige EU-Vorschriften erzwingen eine Kostenexplosion.   *d)

 

Zur Beruhigung der Nerven Aller darf es nur EINE Alternative 1 geben:

IM MESSE-GELÄNDE AM AUENWEG

*e)

Rechtliche Grundlagen

Runder Tisch Buchforst e.V. (keine Infos)

Stadt Köln - Presseservice

Report Köln

FDP Köln

Der Kalkberg wird belebt (TAZ)

Der Kalkberg wird belebt (TAZ) Fortsetzung

Hubschrauber über Buchforst (Stadt-Revue)

Offener Brief - an die Dezernentin für Gesundheit, Umwelt und Feuerschutz.pdf

Falsche Publikation des Flughafens Wahn

Nachtmaschinen fliegen im Minutentakt (KStA) - Falsch fliegende Piloten ?

Passiver Lärmschutz

Für alle Fälle ...

- A K T I O N S P L A N -

15-01-2004 Hubschrauber in Nippes  
bisher Unterschriftensammlung Buchforst (über 1200)
06-06-2005 Bürger-Demo am Kalkberg
08-06-2005 Info KSTA  
09-06-2005 Einladung zum Hearing  
15-06-2005 Info TAZ  
15-06-2005 Bürger-Anhörung im Herder-Gymnasium
Stegerwald, Kalk, Höhenberg und Deutz waren noch nicht anwesend !
04-07-2005 Info KWS - Bürger-Demo am Rathaus - Montag 15 Uhr  
05-07-2005 Beschlußfassung im Rat der Stadt Köln  (verschoben wg. Prüfauftrag der FDP)

>>>

DIE HUBSCHRAUBER-STATION

IST SO GUT WIE GENEHMIGT !

<<<

  Die Politiker, der Rat der Stadt haben im Eil-Verfahren, wie erwartet entgegen ihren vollmundigen Beteuerungen, sich gegen die Interessen der Bürger von Buchforst entschieden; obwohl es sehr gute Alternativen gibt haben sie nur noch den Kalkberg im Visier.
Vorgesehene Lage der Hubschrauber-Station

August 2005

Bürger-Initiative INFO
12-04-2006 Info KWS  
     

bis

30-01-2006

Veröffentlichung einer vollständigen Lärmkarte Buchforst 

(für die EU bis 30-06-2007)

Termine für die EU sind

bis

30-10-2006

Vorlage Lärm-Aktionsplan Buchforst

(für die EU bis 30-06-2008)

der FDP zu langsam !

15-10-2006

Veröffentlichung beim Bauverwaltungsamt
     
     

der Deal ist bereits gelaufen

Kölscher Klüngel -

Gibt´s du mir die Hubschrauber-Station; bekommst du die Baugenehmigung in Merheim als Lohn ?

 

*a) Das Luftfahrt-Bundesamt wird zu prüfen haben, ob die Verlegung der Einflugschneise von ´Dünner besiedeltem Gebiet´ auf ´Extrem dicht besiedeltes Gebiet´ rechtlich zulässig war.
*b)

Bundesverwaltungsgericht, Urteil vom 21. Mai 1997 (11 C 1/97) - Nachtfluggenehmigung für den Flughafen Köln/Bonn, 213

Das Urteil ist sehr alt und entspricht nicht mehr dem heutigen Stand. - Die EU ist mit dieserAufgabe befaßt.

Fliegt den Flughafen aus der anderen Richtung an - dort wohnen keine 100.000 Menschen !
*c) So etwas Häßliches vor dem Kölner DOM haben wir noch nie gesehen - hat bestimmt einen Designer-Preis gewonnen! - Macht echt einen tollen Eindruck auf die Besucher.
*d) Die EU-Richtlinie für Hubschrauber-Start- und Landevorgänge, die Prof. Dr. Alex Lechleuthner, ärztlicher Leiter des Rettungsdienstes der Berufsfeuerwehr, anführte, ist bei dem Moloch EU noch nicht aufzufinden.
*e) Wir übernehmen keine Haftung für gesetzwidrige Inhalte der angelinkten Seiten.

Rechtliche Grundlagen:  
EU-Vorschrift ohne Impressum ?? (englisch) (144 Seiten) JAR_OPS_3.pdf 
Justizministerium Bundesanzeiger vom 29. September 1998 (Deutsche Übersetzung) ....
HEMS Arbeitsgemeinschaft (deutsch) JAR-OPS_3 deutsch (Auszug)
HEMS homepage HEMS homepage

 

 KONTAKT 

Allgemeine INFO links

  Info - Christoph 3  
  Geschichte des Flughafens (kurz)  
  Geschichte des Flughafens (ausführlich)  
  Der Flughafen Konrad-Adenauer  
  Der Flughafen - aktuelle Expansion  
  Fluglärm & Schallschutz  
nat. Lärmschutzgemeinschaft LSG 2002  
EU Lärmschutzgemeinschaft LSG  
EU Lärmschutzgemeinschaft LSG - Eropäische Nachtflugregelung.pdf 2005  
EU Keine Nachtflüge.org in EU  in Liste eintragen !!