Falsche Publikation des Flughafens

 

 

- also -

wenn schon der Flughafen nicht weiß wo seine Einflugschneisen liegen - wer weiß es denn ?

 

Vielleicht kommt Ihr einmal nach Buchforst und seht Euch an wo Eure Flieger fliegen !!!

 

Die DFS (Deutsche Flugsicherung) ist verantwortlich für die Darstellung des Instrumentenanfluges.

Vielleicht sind die Instrumente ALLER Flieger defekt ?

 

Davon ausgehend, daß die Entscheidung im Rat der Stadt auch auf den Publikationen des Flughafens zur Entscheidungsfindung für die Hubschrauber-Station und erneuter Belastung der Bewohner Buchforsts dienen wird, so ist diese hierdurch anzuzweifeln.

 

Die Darstellung des Flughafens -

hier fliegt kein Flieger mehr !                               (Stand: 07-2005)


Wollen wir doch einmal die Einflugschneisen vergleichen:

IM OBEREN BILD: Weder die ´blaue´ noch die ´gelbe´ Einflugschneise werden seit 2000 genutzt !

Beide liegen nördlich des Rangier-Bahnhofs (grau dargestellt) und gehen an Köln-Buchforst vorbei. Der Fluglärm war einfach zu laut für den Friedhof Höhenberg.

IM UNTEREN BILD: Die südliche ´NEUE´ Einflugschneise geht über die Fabriziusstraße in Köln-Buchforst (rot dargestellt) und liegt südlich des Rangier-Bahnhofs (grau).


Die von uns ermittelte Lage der Einflugschneise(Stand: 07-2005)